Senseo: die eingestellte Wassermenge – so geht’s

Die Kaffeemenge aus einer Senseo ist nicht gerade großzügig. Wenn Sie die Wassermenge richtig einstellen, können Sie den Kaffee ein wenig strecken. Wir zeigen Ihnen, wie das geht.

Ältere Senseo-Modelle: Wassermenge

Gerade bei der klassischen Senseo-Maschine wird mit einem Pad nur eine sehr kleine Tasse Kaffee zubereitet. Willst du ihn nicht endlos mit Milch strecken, kannst du einen zweiten Trick anwenden. Drücken Sie einfach auf das Zwei-Tassen-Symbol, statt auf das Tassen-Symbol. Ist der Kaffee zu schwach, können Sie die Maschine ausschalten, indem Sie einfach die gewünschte Wassermenge einstellen.

Die Wassermenge kann man bei der Senseo einstellen

Einige der Maschinen unterstützen die Steuerung der Wassermenge über eine versteckte Funktion.
Ziehen Sie den Netzstecker der Senseo-Maschine. Drücken Sie gleichzeitig die rechte und linke Taste der Maschine. Stecken Sie dann, während Sie die Tasten drücken, den Stecker in die Steckdose. Wenn nun die Power-Taste in der Mitte leuchtet, hat Ihre Maschine über diese Funktion. Mit der Taste für 1 Tasse können Sie die Wassermenge auf 3,5 ml reduzieren. Mit der Taste für 2 Tassen, erhöhen Sie die Wassermenge auf 3,5 ml. Drücken Sie die Tasten so oft, bis Sie glauben, die richtige Wassermenge eingestellt zu haben. Schalten Sie dann den Apparat mit der mittleren Power-Taste aus. Wenn Sie die Wassermenge weiter verändern möchten, wiederholen Sie einfach die Schritte 1 bis 4.

Neuere Senseo-Modelle: Wassermenge

Bei den neueren Modellen hat sich Senseo ein wenig verbessert. Hier können Sie die Wassermenge individuell einstellen und erhalten Ihren Wunschkaffee. Je nach Modell können Sie die gewünschte Wassermenge aus drei Optionen auswählen. Diese finden Sie meist auf der Oberseite der Maschine oder auf dem Display. Drücken Sie dann wie gewohnt auf die Starttaste. Der Trick der älteren Modelle funktioniert auch hier. Wollen Sie die Wassermenge noch genauer einstellen, können Sie den Vorgang über die Starttaste wieder beenden.